Reading and Writing Chinese: Third Edition, HSK All Levels (2,349 Chinese Characters and 5,000+ Compounds)

Das komplette Buch von Reading and Writing Chinese: Third Edition, HSK All Levels (2,349 Chinese Characters and 5,000+ Compounds) finden Sie im Online-Buchhandel wie Amazon, Kindle Publishing, iTunes oder Bookdepository mit Preis EUR 11,95. Wenn Sie versuchen möchten, dieses Buch kostenlos im PDF-Dateiformat herunterzuladen, ohne zusätzliche Geldmittel aus anderen Quellen unten auszugeben, klicken Sie auf den folgenden Link, um Zugriff auf Reading and Writing Chinese: Third Edition, HSK All Levels (2,349 Chinese Characters and 5,000+ Compounds) zu erhalten.

Get Reading and Writing Chinese: Third Edition, HSK All Levels (2,349 Chinese Characters and 5,000+ Compounds) Buch


Dieses Buch hat positives Feedback vom Leser, unten sind hilfreichste Bewertung für Ihre Überlegung :
Second edition is the best. - This second edition using Pin Yin makes this the best of its kind. If you want to learn to read Chinese, this is the place to start. Add a good Chinese-English Dictionary (Oxford)and do your daily lessons. I've been waiting for this book for four years since I bought the first edition. Not perfect, but very close.
Sehr guter Einstieg - Dieses Buch ist Anfaengern, sowie Fortgeschrittenen Studenten des Chinesischen zu empfehlen, die sich vor allem mit den traditionellen Zeichen (Langzeichen) beschaeftigen. Die einzelnen Schriftzeichen werden so erklaert, dass sie sich der Schueler schnell und langfristig merkt. Besonders hilfreich sind die Querverweise auf aehnliche Zeichen, die spaetere Verwirrungen verhindern sollen. Leider gibt es keine Eselsbruecken die die Aussprache der Zeichen beruecksichtigen, wie es das hervorragende "Learning Chinese Characters" von Matthews und Matthews (Tuttle) tut.Das Buch kann sowohl im Unterricht, als auch im Alleinstudium verwendet werden und ist besonders dann empfehlenswert, wenn im Unterricht die Geschichte der Zeichen sowie die Bedeutung der Radicals zu kurz kommt.
Unentbehrlich, könnte ausführlicher sein - Um Chinesisch wirklich zu beherrschen, muß man sich früher oder später mit den Schriftzeichen befassen. Darüber wird man unweigerlich zum Ethymologen, d.h. man lernt, wie die Zeichen historisch entstanden sind und wie sich komplexe Zeichen aus einfachen zusammensetzen. Um normale Texte lesen zukönnen benötigt man ca. 3000 Zeichen. Das Buch enthält ca 2300 davon, jeweils mit Wortkombinationen (allerdings ohne Beispielsätze). In einem ersten Teil (1067 Zeichen) wird ein Grundstock an Zeichen vorgestellt, meist mit Erklärungen versehen. Die restlichen Zeichen im zweiten Teil sind dann kleiner gedruckt und ohne Erklärungen. Der Autor nimmt wohl an, daß man nach dem ersten Teil die nötige Intuition gewonnen hat, um auch so zu verstehen, wie die restlichen Zeichen auseinander entstehen. Das ist insofern ein Schwachpunkt, als daß man unbedingt ein weiteres Zeichen-Lexikon (ich empfehle "Chinese characters: A Genealogy...