Die Kinder aus Bullerbü

Das komplette Buch von Die Kinder aus Bullerbü finden Sie im Online-Buchhandel wie Amazon, Kindle Publishing, iTunes oder Bookdepository mit Preis EUR 9,95. Wenn Sie versuchen möchten, dieses Buch kostenlos im PDF-Dateiformat herunterzuladen, ohne zusätzliche Geldmittel aus anderen Quellen unten auszugeben, klicken Sie auf den folgenden Link, um Zugriff auf Die Kinder aus Bullerbü zu erhalten.

Get Die Kinder aus Bullerbü Buch


Dieses Buch hat positives Feedback vom Leser, unten sind hilfreichste Bewertung für Ihre Überlegung :
Was soll man da noch sagen... - Eines der schönsten Bücher überhaupt, habe ich als Kind geliebt und auch jetzt zum Vorlesen macht es nicht nur den Kindern Spaß, einfach ein ganz ganz tolles Buch. Das einzige was nicht gut ist, ist dass es irgendwann zu Ende ist ;)
Wunderschönes Buch!! - Hatte überlegt, die neuere Ausgabe mit den Illustationen von Katrin Engelking zu kaufen.Ich finde die Zeichnungen von ihr einfach niedlich und bei Pipi Langstrumpf, z.B. sehr passend.Habe mich aber dann doch für die klassische Ausgabe entschieden, da ich die Zeichnungen von Ilon Wikland in Ronja Räubertochter als sehr gelungen empfunden hatte. Außerdem las ich, dass Astrid Lindgren wohl mit ihr zusammen gearbeitet hat.Und ich habe den Kauf nicht bereut. Das Buch ist wunderschön
Liebenswerte Kindheitserinnerungen - Zu meinem 8. Geburtstag fand ich auf meinem Gabentisch ein Buch von Astrid Lindgren: "Wir Kinder aus Bullerbü". Ich war neugierig, liebte ich doch die Bücher dieser begnadeten Kinderbuchautorin, die so viel Herz und Klugheit reflektieren. Ich begann, es zu lesen, und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Schnell mußten der zweite und der dritte Band her...Aus heutiger Sicht Spektakuläres passiert sicher nicht in Bullerbü, diesem kleinen schwedischen Dorf, das eigentlich nur aus drei Bauernhöfen besteht, dem Nord-, dem Mittel- und dem Südhof. Doch gerade das ist es, was den Leser in eine andere Welt führt, eine längst vergangene, da noch nicht die Hektik der heutigen Zeit und die leider viel zu häufig auftretende Kälte im menschlichen Miteinander herrschten, sondern vielmehr Ausgeglichenheit und Wärme, obwohl oder vielleicht auch gerade weil diese Leute sicherlich keine großen materiellen Güter hatten...